Tiersitter Wien, Preisgarantie auf Lebzeit !!

Maßgeschneidert - Professionell und zuverlässig !
Angebot gültig für: Katzenbetreuung, Kleintierbetreuungen und Gassigehdienst.
Wir garantieren immer den selben Haustierbetreuer, solange dieser bei uns tätig ist !

Wir von Tiersitter Wien Tierbetreuung berechnen unseren Kunden sofern alle Bedingungen ( Mindestens 16 Einsätze Katzenbetreuung oder Kleintierbetreuung im Jahr und Gassi-Dienst mindestens fix eingeteilte 3 Einsätze pro Woche oder Flex Tarif ) erfüllt werden, auf die gesamte Dauer des Vertragsverhältnisses immer den Preis der von uns bei Vertragsabschluss verrechnet wird. Das heißt Sie bezahlen für die genannten Haustierbetreuungen immer den selben Betreuungspreis egal wie lange Sie Ihr Haustier oder etwaige Nachfolger bei uns betreuen lassen ! Gültiger Vertrag Vorrausetzung !

Gassigehdienst - Gassigehservice Wien

Wir von Tiersitter Wien können:
Im Bereich Hunde, Katzen und Kleintiere auf 45 Jahre Erfahrung zurückgreifen !
Andere mögen selbsternannte Experten sein.
Wir aber kennen Haustiere !

Vertrauen sollte nicht selbstverständlich sein !

Daher lautet unser Leitsatz :
Vertrauen kann man nicht anbieten.
Vertrauen muß man sich verdienen.

Vorwort:
Da die Wohnräumlichkeiten zur Katzenbetreuung, Kleintierbetreuung oder Gassigehdienst, manchmal auch zu einer Hundebetreuung zu 99 % während der Abwesenheit unserer Auftraggebers vom zugeteilten Tiersitter betreten werden, sollte auch eine lückenlose Vertrauensbasis zwischen Tiersitter Wien und dem Auftraggeber geschaffen werden. Aus diesem Grund gibt es bei Tiersitter Wien Katzenbetreuung, Kleintierbetreuung und Gassigehdienst 100% Transparenz zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer, vertraglich nachvollziehbare Richtlinien sowie ein ausgiebiges Informationsgespräch mit Ihrem Tiersitter oder der Geschäftsleitung von Tiersitter Wien ohne Zeitdruck und Hektik damit Sie sich persönlich überzeugen können wem Sie Ihren Wohnungsschlüssel bzw. Ihre Katze, Kleintier oder Hund anvertrauen. Bei Tiersitter Wien Haustierbetreuung gibt es keine Verschleierungstaktiken, wir sind offiziell in den Bereichen Katzenbetreuung, Hundebetreuung, Kleintierbetreuung und Gassigehdienst im gesamten Raum Wien tätig.

In unseren Preisen enthalten:
In allen unseren Preisen sind Anfahrtszeiten, Anfahrtskosten, Abgaben, Steuern, Zeitaufwand des Betreuers enthalten.

Es gilt die Kleinunternehmerregelung !
LINK WKO Österreich: Was ist eine Kleinunternehmerregelung >>>>

Gassigehdienst - Gassigehservice Wien

Kurze Information zum Gassigehdienst

Tiersitter Wien:

Information zu unserem Gassigehdienst:

Bei unserem Gassigehdienst gibt es keine unverantwortlichen Spaziergänge mit mehreren Hunden gleichzeitig. Rudel bilden sich nicht in 5 Minuten wie es viele selbsternannte Experten einreden möchten. Das Übertragen und Verbreiten von Krankheiten ist in der Massenhaltung auch eher möglich als in der Einzelhaltung. Auch Hunde können sich gegenseitig mit Krankheiten anstecken. Auch wenn es selbsternannte Experten nicht wahrhaben möchten. Vorsicht und Finger weg von solchen dummen Praktiken, denn Spaß und Spiel sollte auch Spaß und Spiel bleiben und nicht in einem Desaster enden. Kontakte zu Artgenossen ist natürlich auch bei der Form der Einzelbetreuung möglich, aber in einer von Ihrem Gassigeher kontrollierten und mit dem Besitzer abgesprochenen Form und natürlich auch ganz nach den Bedürfnissen des zu betreuenden Hundes.

Fragen zum Gassigehdienst

Was kostet ein Erstgespräch:
Antwort:
Das erste Erstgespräch zum Gassigehdienst ist bei Auftragserteilung kostenlos.
Erfolgt jedoch keine Auftragserteilung Ihrerseits beim Erstgespräch müssen aus wirtschaftlichen Gründen für das Erstgespräch 60,00 € verrechnet werden.

Wer kommt zum Erstgespräch ?
Antwort:
Ihr zugeteilter Gassigeher.
Eventuell auch die Geschäftsleitung oder eine Vertretung.

Wo findet das Erstgespräch zum Gassigehdienst statt ?
Antwort:
Immer beim Auftraggeber vor Ort.
Der Hund muß anwesend sein.

Wird zu einem Gassigehdienst ein Vertrag gemacht ?
Antwort:
JA
Dieser Vertrag ist jederzeit wieder schadlos kündbar !
Schon konsumierte Einsätze müssen jedoch binnen 3 Tage beglichen werden.

Wie erfolgt die Bezahlung des Gassigehdienstes ?
Antwort:
Per Banküberweisung am Monatsende.

Darf mein Hund beim Gassigehdienst ohne Leine laufen ?
Antwort:
Nein !
Freilauf gibt es bei unserem Gassigehdienst nicht.

Muss mein Hund beim Gassigehdienst einen Beißkorb tragen ?
Antwort:
Nein !
Ein Hund sollte sich auch wehren können.
Ja !
An gesetzlich vorgeschriebenen Orten.

Werde ich im Notfall verständigt ?
Antwort:
Ja, Ihr Gassigeher wird es natürlich versuchen.

Kommt immer der selbe Gassigeher zu mir ?
Antwort:
Ja, solange der Gassigeher bei uns tätig ist.
Ein Wechsel ist selten, kann aber auch vorkommen.

Wenn ich mehrere Hunde habe, bezahle ich dann mehr ?
Antwort:
JA
Bezahlt wird pro Hund und nach Einsatzdauer.

Kann ich einen eingeteilte Einsatz auch im Bedarfsfall stornieren ?
Antwort:
JA
Die Stornierung ist der Geschäftsleitung 1 Tag vorher zu melden.

Was passiert wenn mein Hund sich verletzt ?
Antwort:
Wird eine Verletzung von Ihrem Gassigeher erkannt werden natürlich unsere Auftraggeber umgehenst verständigt.
Im Notfall wird die Tierrettung verständigt.

Verabreichen Sie den Hund wenn nötig auch Medikamente ?
Antwort:
ES WIRD KEINE HAFTUNG ÜBERNOMMEN !
Die Vergabe über das Futter: JA
Die Direkte Vergabe: Nur wenn gefahrlos möglich.
Spritzen geben: NEIN !

Die Sicherheit beim Gassigehdienst

Die Sicherheit unserer Schützlinge und unserer Gassigeher stehen bei uns immer an erster Stelle ! BEGRÜNDUNG: Da sich Hunde bekanntlich nicht immer mit Artgenossen vertragen ( man bedenke es muß nicht immer der eigene Hund sein der zu zanken beginnt ) gibt es bei unser Art Gassigehdienst auch 100% Einzelbetreuung. Das minimiert die Gefahr eines Raufhandels, was unter Umständen mit bösen Verletzungen enden kann, um einen beträchtlichen Prozentsatz. Unprofessionelle Spaziergänge mit mehreren Hunden gleichzeitig ist unserer Ansicht nach wenig zielführend und unverantwortlich und unter Umständen auch gefährlich für Mitmenschen den Gassigeher und natürlich auch für den zu betreuenden Hund. Die Problematik hierbei liegt darin das Gassigeher mehrere Hunde, ob angeleint oder freilaufend, nicht unter Kontrolle hat. Wer trotzdem dies behauptet handelt nicht im Interesse des Hundes sondern verfolgt nur eigennützige Ziele. Darum gibt es bei uns pro Hund nur einen Gassigeher. Das hat viele Vorteile und ist auch für den Hund stressfreier, denn Spaß und Spiel sollte auch im wörtlichen Sinn Spaß und Spiel bleiben. Kontakt zu Artgenossen oder Menschen ist auch bei dieser Form der Betreuung möglich und liegt auch in unserem Interesse, doch in einer kontrollierten Form ganz nach den Bedürfnissen des Hundes und den Wünschen der Auftraggeber.

Der Gassigehdienst un Listenhunde

Wir bitten um Verständnis aber auf Grund der derzeitigen Vorschriften Listenhunde betreffend, können leider momentan keine Hunde die in dieser Liste eingetragen sind in unser Gassiprogramm aufgenommen werden.

Begründung:
Zur Zeit können wir nicht auf Gassigeher mit Hundeführschein zurückgreifen !

Jobangebote für Gassigeher

Zur Zeit sind wir voll besetzt !
Bewerbungen werden derzeit nicht bearbeitet !

Bewerbungen sind nur schriftlich über unser Anfrageformular möglich !
Bei uns ist keine Schwarzarbeit möglich.
Wir vermitteln keine Aufträge an Minderjährigen Personen.
Praktikum ist bei uns nicht möglich !
Geringfügige Beschäftigung: Nein
Entlohnung: Honorar
Anstellung: Nein
Nebenjob: Ja

Zum Bewerbungsgespräch ist mitzubringen:
Leumundszeugnis ( AKTUELL )
Lebenslauf ( Schriftlich ) und Foto ( AKTUELL )
Lichtbildausweis ( GÜLTIG )
Meldezettel ( AKTUELL )
Foto ( AKTUELL )

Bewerbungen über Drittpersonen sind bei uns nicht möglich !

Mindestvoraussetzungen für Bewerber: (Mindestalter 21 Jahre )
Sie sind Österreichischer Staatsbürger mit Hauptwohnsitz Wien.
Sie sind nicht beim AMS oder Sozialamt gemeldet.
Sie haben nichts dagegen wenn Ihnen ein Hund fix zugeteilt wird.
Sie möchten diese Tätigkeit mindestens 5 Jahre durchgehend ausüben.
Sie haben täglich ( Mo - Fr ) zwischen 10 und 16 Uhr ständige Tagesfreizeit.
Sie besitzen mindestens eine Monats oder Jahreskarte für Öffis.
Sie sind ehrlich, verlässlich, pünktlich, flexibel.
Sie sind Pflicht und verantwortungsbewusst.
Sie beherrschen die Deutsche Sprache.
Sie haben keine Vorstrafen.

Onlinebewerbungen für Gassigeher

Zur Zeit sind keine Bewerbungen möglich !

Datenschutz Tiersitter Wien

Informationspflicht Datenschutz Tiersitter Wien:

Wir verwenden keine Cookies !

Persönliche Daten von unseren Kunden werden generell von uns nur dann erhoben oder verarbeitet, wenn Sie uns diese Daten auf Ihre eigene Veranlassung hin übermitteln oder persönlich mitgeteilt haben. Ihre Daten werden von uns absolut vertraulich behandelt und weder an Dritte weitergegeben noch von uns für Werbezwecke missbraucht. Ausnahme: Wir werden zur Herausgabe der Daten auf Grund einer gerichtlichen Verfügung oder behördlichen Anordnung dazu gezwungen. Personsbezogene Daten werden nach dem Umsatzsteuergesetz (wenn Rechnung auf Namen und Adresse ausgestellt wird) benötigt. Wir nutzen Ihre Daten auch, um Sie als unseren Kunden zuordnen zu können und unser sehr persönliches Service garantieren zu können. Ihre Daten werden nicht zum Zwecke der persönlichen Bereicherung verwendet oder verkauft ! Ihre Personsbezogenen Daten werden mit der uns zur Verfügung stehenden größtmöglichen Sorgfalt gespeichert. Aus Gründen eines individuellen Kundenservice bleiben Ihre Personsbezogenen Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail, Info über das Haustier ( KEINE Kontodaten oder Kreditkartendaten und dergleichen ! ) solange bei uns gespeichert, als dass wir davon ausgehen können, Sie wieder als Kunde bzw. Auftraggeber begrüßen zu können. Unsere Kunden haben bei uns jederzeit das Recht, Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Personsbezogenen Daten zu verlangen.

Löschung der übermittelten Daten:
Sollte keine Betreuungszusage unsererseits erfolgen, werden Ihre Daten selbstverständlich sofern keine Straftat oder Missbrauchsversuch vorliegt von uns gelöscht und nicht missbräuchlich verwendet !

Der Gassigehdienst über Sachwalter

Der Gassigehdienst über Sachwalter:

Besachwalterte Personen können natürlich auch wie jeder andere Kunde unsere Dienste im Bereich der Katzenbetreuung, Kleintierbetreuung, Gassigehdienst, Exotenbetreuung, Hundebetreuungin Anspruch nehmen. Da in diesem Falle jedoch andere Regeln gelten, ist es unbedingt erforderlich bzw. Voraussetzung das sich der zuständige Sachwalter persönlich mit uns schriftlich mittels Onlineformular oder telefonisch in Verbindung setzt und natürlich auch dieser vom besachwalterten Klienten gewünschten Betreuung schriftlich mittels Betreuungsvertrag zustimmt. Geschieht das nicht kann eine Betreuung von unserer Seite nicht zugesagt werden. Wir bitten in diesem speziellen Fall um Ihr Verständnis.

COVID-19 Pandemie und Verordnungen

Hinweis zur COVID-19 Pandemie und Verordnungen !

Aufgrund der aktuellen Situation (COVID-19 Pandemie ) in Österreich und den staatlich verordneten Einschränkungen bitten wir Sie folgendes zu beachten, einzuhalten und zur Kenntnis zu nehmen.

P.1
Erstgespräche können von uns zur Zeit entweder nur Zeitverkürzt oder telefonisch durchgeführt werden.
P.2 )
Wird ein persönlicher Kontakt, beispielsweise durch Schlüsselübergaben, Vertragsunterzeichnungen usw… notwendig, ist ausnahmslos während diese Kontaktes eine FFP.2 Maske zu tragen.
P.3 )
Der gesetzlich vorgeschriebene Abstand ist wenn möglich einzuhalten.
P.4 )
Beim Quarantäne Gassigehdienst ist der Hund ohne Leine zu übergeben. Leine nimmt der Gassigeher selbst mit. Bezahlung erfolgt in BAR an den Gassigeher vor Beginn des Einsatzes. Vorzugsweise Geldübergabe in einem Kuvert. Rechnung wird von Ihrem Gassigeher gleich nach Zahlung an Sie ausgehändigt.

Fragen zu den Sicherheitsmaßnahmen richten Sie bitte an die Geschäftsleitung unter Tel: 0650-3815275.
Die Geschäftsleitung bedankt sich im Voraus für Ihre Kooperation !

Gassigehdienst - Gassigehservice Wien